Yoga

Yoga ist eine jahrhundertealte, indische Methode zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Yoga schult die Verbindung von Körper, Atem und Geist. Bei Yoga geht es um Grundsätzliches, um Bewegen und Atmen, Anspannen und Entspannen, Wahrnehmen, Erkennen und Spüren.

Warum Yoga

Zu Yoga führen viele Bedürfnisse, Wünsche und Interessen. In meinen Kursen üben Sie Methoden:

  • die Körper, Atem und Geist verbinden
  • die Ihre Gedanken zur Ruhe kommen lassen
  • um im Alltag gelassener zu sein
  • für mehr innere Ruhe
  • für mehr Konzentration und Klarheit
  • um ihre Muskulatur zu dehnen und zu kräftigen
  • um regelmässig zu meditieren
  • um einen Heilungsprozess zu unterstützen

Mein Yogaunterricht basiert auf «Viniyoga» nach der Tradition von T.K.V. Desikachar. Das ist kein neuer Stil, sondern eine Methode, die die Übungen dem Menschen so anpasst, dass sich Yoga entfalten kann. Ob jung oder alt, gesund oder mit Beschwerden: Variationsvorschläge in den einzelnen Übungen erlauben es jedem/r Teilnehmer/in, seine/ihre eigenen Möglichkeiten und Grenzen zu erfahren und zu erweitern.

Vertiefte Informationen finden Sie in folgenden Texten: