ADRESSE

DEIN YOGA

Falken

Mellingerstrasse 2b

5400 Baden

T 079 372 14 14

NEUIGKEITEN 
  • Grey Facebook Icon

© 2019 Dein Yoga. Alle Rechte vorbehalten

MITGLIED DER VERBÄNDE
Logo_EMfit_defx.png
Logo_emr-rme.png
Logo_YCH_LABEL_Teacher.jpg
Logo_YCH_LABEL_Therapist.jpg

KomplementärTherapie –

Methode Yogatherapie

Ziel der Methode Yogatherapie, anerkannt durch die KomplementärTherapie OdA KT, ist es, eine individuelle Yogapraxis zu entwickeln, die Einschränkungen oder Beschwerden – auf körperlicher oder seelischer Ebene – positiv beeinflusst. Yogatherapie kann aber auch allgemein zu mehr innerer Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude beitragen.

Zur Yogapraxis gehören verschiedene Körper-, Atem- oder Entspannungsübungen, die Sie zuhause oder auch unterwegs für sich regelmässig praktizieren können. 

Ihre individuelle Yogapraxis

Das Entwickeln einer individuellen Yogapraxis braucht Zeit und ist prozessorientiert. Ihre Erfahrungen und Rückmeldungen beim selbständigen Üben geben mir wichtige Informationen, an denen ich mich weiter orientieren kann, um jede Übungsabfolge immer besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Das wiederum garantiert eine hohe Wirksamkeit Ihrer Yogapraxis. Dazu hat sich ein Unterrichtsblock über 5 Sitzungen bewährt. In Absprache mit Ihnen erstreckt sich dieser Unterricht über zwei bis vier Monate.

 

Gut zu wissen 

 

Was bewirkt Yogatherapie?

Die langjährige Erfahrung mit Yogatherapie und auch wissenschaftliche Studien zeigen,

was mit individuellem Yoga in der Yogatherapie erreicht werden kann:

  • Innere Ruhe finden

  • Gelassenheit erlangen

  • Ängste verringern

  • Klarheit gewinnen

  • Verspannungen lösen

  • Rückenschmerzen lindern

  • Blutdruck positiv beeinflussen

  • Körperwahrnehmung schulen

  • Schmerzreduktion unterstützen

  • Abwehrkräfte stärken

  • Stressbedingte Symptome vermindern

  • Konzentrationsfähigkeit steigern

  • Achtsamkeit üben

  • Unterstützung im Umsetzen persönlicher Ziele

Detailliertes Vorgehen in der Yogatherapie (5 Sitzungen)

  • Erstkonsultation (1. Sitzung)
    Das Gespräch ist ein wichtiges Mittel, um herauszufinden was Sie mit Yoga gerne in ihrem Leben verändern möchten und welcher Heilungsprozess unterstützt werden soll. Ein paar einfache Körperübungen geben mir Auskunft über Ihre körperlichen Gegebenheiten. Im Anschluss üben wir eine individuelle Praxis ein, die aus dem Gespräch, den Körperübungen und meinem Yogawissen genau auf Sie konzipiert ist. Die erste Sitzung dauert 60 bis max. 90 Minuten.

  • Entwicklung, Korrektur und Vertiefung (2. – 5. Sitzung)
    In den folgenden vier Unterrichtsstunden (je ca. 60 Minuten) entwickeln wir Ihren Übungsplan und die einzelnen Übungen weiter. Neben schon erkennbaren Wirkungen sind es vor allem Ihre eigenen Erfahrungen im Üben, an denen ich mich nun orientiere. So kann jede weitere Übungsabfolge korrigiert, immer besser angepasst und vertieft werden. Das garantiert eine hohe Wirksamkeit, Machbarkeit und Nachhaltigkeit. 

  • Weitere Stunden
    Natürlich haben Sie danach die Möglichkeit, weitere einzelne Stunden folgen zu lassen, in kurzen oder auch in sehr großen Abständen; sei es, um Ihre Praxis weiter zu intensivieren, neu zu beleben oder mit einem weiteren Therapieblock auf veränderte Umstände und Bedürfnisse zu reagieren.

 

PDFs zum Herunterladen